Homepage     Forum     Galerie     Videos     Wiki     Mach mit!     Download     FAQ     Team      Kontakt

Sonntag, 18. Januar 2009

Das Blog in den Nachrichten

Genau eine Woche ist es her, seit ich dieses Blog gestartet habe. Was gibt es seitdem Neues? Leider keine große Neuigkeit, falls ihr das erwartet habt. Aber da ich versprochen habe etwas öfters zu schreiben, werde ich das hiermit tun.

Das es nichts Großes zu berichten gibt liegt vor allem am beharrlichen Schweigen Thomas Römers was die Position Aventuriens auf Dere angeht. Hmm, vielleicht sollte ich ihn einfach mal anrufen...


Aber ein paar Neuigkeiten gibt es schon: Ich freue mich berichten zu können, dass ihr diesen Blog nun auch auf RSP-Blogs.de und DSA-Updates.de lesen könnt. Vielen Dank an Karsten und Thomas für die Aufnahme in eure gesammelten Nachrichten rund ums Rollenspiel bzw. DSA!

Desweiteren habe ich mich in den vergangenen Tagen mit der Google Custom Search beschäftigt, um sie für's Projekt zu nutzen. Zu diesem Zweck habe ich auch schon eine Betaversion der DereGlobus Suche geschaffen, welche in Zukunft Informationen zum Projekt schnell und einfach zugänglich machen soll. Auch mit einigen Gedankenspielen was den Nutzen der Google Custom Search zur Recherche von DereGlobus relevanten Daten im Internet angeht habe ich mich beschäftigt und für die Wiki Aventurica auch schon in Ansätzen umgesetzt. Ich kann jedem nur empfehlen diese Art das Wiki zu durchsuchen mal auszuprobieren - ich bin begeistert wie effektiv man das findet, was man sucht!

Ansonsten gibt es wieder Neuigkeiten im einzigen Unterprojekt, welches auch ohne Derekugel schon richtig loslegt: den 3D-Modellen. So hat Salex ein treffliches Modell der Mühle Perainefurtens erstellt, welches in der DereGlobus Galerie zu bestaunen ist. Außerdem gibt es hochfliegende Pläne, nicht nur die wenigen besonderen Häuser der Stadt zu modellieren, sondern auch die unbebaute Fläche (wie z.B. Felder) innerhalb der Stadt, sowie die anderen (weniger wichtigen) Gebäude als generische 'Standardhäuser' darzustellen. In diesem Zusammenhang möchte ich Gisbris ganz herzlich als 23. Mitglied im DereGlobus Team willkommen heißen!

Kommentare:

Salex hat gesagt…

Danke für das Lob für die Mühle :)

Dom hat gesagt…

Also, wenn ich Thomas Römer wäre, würde ich mich auch über die Position Aventuriens ausschweigen. Weil es nämlich für das Spiel unerheblich ist und viel praktischer, wenn man vielleicht auch mal eine 20-stündige Nacht in Nordaventurien erzählen kann. Dass so etwas physikalisch unmöglich ist (wenn man gleichzeitig von diesem und jenen ausgeht), wird wohl im Spiel kaum jemandem auffallen.

Thamor hat gesagt…

Ja, da hast du natürlich völlig recht! Aber wir wollen die Position Aventuriens ja auch nicht für das Rollenspiel sondern für den DereGlobus festlegen. Da ist das leider unumgänglich. Und auch mit fester Position kann der Meister jederzeit die Nächte dehnen und die Entfernungen seinen Bedürfnissen anpassen. Ich weiß das es eine schwierige Entscheidung ist Aventuriens Position festzulegen, und um so toller finde ich, dass Thomas seine Hilfe dahingehend freiwillig angeboten hat.

Kommentar veröffentlichen