Homepage     Forum     Galerie     Videos     Wiki     Mach mit!     Download     FAQ     Team      Kontakt

Samstag, 27. Juni 2009

Dritter Drachentag - Kraftlinien


Auf Menacors sechs mächtigen Schwingen rauscht das dritte Update der Drachentage auf den Globus. Hiermit startet das von langer Hand geplante Kraftlinien-Projekt als siebtes Unterprojekt von DereGlobus. Zum feierlichen Start präsentieren wir 3x7 Kraftlinien und 7x7 Nodices und magische Orte in ganz Aventurien!

Je nach ihrer magischen Stärke übersichtlich in Ordner sortiert, erscheinen die Kraftlinien und magischen Orte darüberhinaus (analog zu den Städten) in Abhängigkeit der Zoomstufe: die Starken zuerst, die Schwachen zuletzt (auf diesem Screenshot sind zum Beispiel nur die Stärksten zu sehen). Wie ihr in der News-Galerie sehen könnt, sind die Orte und Linien wie die meisten DereGlobus Features angklickbar um weitere Informationen Preis zu geben:


Wer sich jetzt fragt, warum wir die Kraftlinien nicht wie in offiziellen Publikationen beschrieben "harmonisch gebogen" gezeichnet haben sei hier die Antwort gegeben: Es wäre schlicht inoffiziell. Wir versucht so weit wie möglich offizielle Inhalte auf dem Globus darzustellen. Da es für die Kraftlinien aber keine offizielle Karte gibt, waren die Recherchen meist langwierig (an dieser Stelle Dank an das Wiki und wiederum Stefan Küppers, die uns diese Aufgabe sehr erleichterten). Da in den Quellen der Verlauf mittels durchlaufender magischer Orte beschrieben wird, haben wir uns entschlossen die Kraftlinien als eben solche darzustellen: Durch gerade Strecken verbundene Punkte. Dies macht auch eine spätere Anpassung bei neu bekannt werdenden Orten sehr viel leichter.

Mit Menacors magischer Hilfe ist es nun tatsächlich gelungen den Zeitplan (fast) einzuhalten. Nun können wir es wieder etwas ruhiger angehen und mit Yalsicor dem Hoffnungsbringer hoffnungsvoll in die Zukunft schauen, und zwar zu den Orten wo viele Menschen traviagefällig beisammen leben. Wir denken, dass wird auch Yalsicor aus dem Gefolge der Göttin Travia gutheißen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten