Homepage     Forum     Galerie     Videos     Wiki     Mach mit!     Download     FAQ     Team      Kontakt

Freitag, 12. Juni 2009

Wallpaper, Livestream und Zukunftsprojekte

Zuerst die unerfreuliche Nachricht: Leider hatten sich in das letzte Update (Beta 0.3) einige Bugs eingeschlichen. Dies betraf die Features "Planwagen der Weltenbauergilde", "Aushänge in Perainefurten" und die Musik der Perainefurten-Sightseeingtour. Die Links auf diese Dateinen verwiesen anfangs auf unseren Arbeitsserver und waren deshalb passwortgeschützt. Am 27. Mai wurden die Bugs behoben - Dank an Ibn und Swit, die uns als Beta-Tester auf die Fehler aufmerksam machten!

Wir entschuldigen uns natürlich für die Bugs und haben als kleine Wiedergutmachung ein paar Goodies vorbereitet: DereGlobus Wallpaper für euren Desktop! Viel Spaß damit! (Kleiner Tipp: Bei einem lohnt ein genauerer Blick...)

An dieser Stelle möchte ich nochmal auf die Plakate aufmerksam machen, welche derzeit überall in Perainefurten aushängen (siehe Bild rechts): Die Gilde der Weltenbauer sucht neue Mitstreiter! Es sind noch 78 Tage bis das Projekt die Beta-Phase verlässt und wir sind auf eure Mithilfe angewiesen! Deswegen möchte ich noch mal bekräftigen: Jeder ist eingeladen mal ins DereGlobus Team hineinzuschnuppern und die Arbeitsweise kennenzulernen! Es geht wirklich sehr einfach und macht unglaublich Spaß unter seinen Händen eine Welt entstehen sehen zu können. Und entgegen anderlautender Gerüchte: Man benötigt keinerlei Programmierkenntnisse um beim Projekt mitmachen zu können. Etwas Kreativität und Schaffungswille sind völlig ausreichend. Probiers einfach mal - wir brauchen dich!

Ganz herzlich willkommen heißen möchte ich im DereGlobus Team: Gornholden, der sich zur Aufgabe gesetzt hat die alte Hochelfenstadt Tie'Shianna zu modellieren. Branibor, der sich dem georeferenzieren von Ortsmarken - insbesondere seine "96 wichtigsten Städte Aventuriens" - verschrieben hat. Und Richius, der mit dem Zeichnen von Stadtplänen das Projekt bereichern möchte.

Um den Einstieg für Mitstreiter noch einfacher zu gestalten, haben wir uns außerdem vorgenommen, nicht nur Tutorials zu schreiben, sondern auch HowTo-Videos zu drehen um die grundlegende Arbeitsweise der Georeferenzierung besser zu veranschaulichen. Außerdem gibt es seit kurzem den DereGlobus Livestream, wo in Zukunft Online-Seminare angeboten werden sollen, wo ein Ansprechpartner die Arbeitsweise live auf dem eigenen Desktop vorführt. Durch die eingebaute Chatfunktion sind Rückfragen und Diskussionen möglich.

Wie schon angekündigt haben wir auch einiges im Hintergrund gearbeitet, um das Projekt-Management zu verbessern. Um das Projekt auf ein sicheres Fundament zu stellen wurde ein Projektleitungs-Team gegründet, welches die besonders engagierten Mitarbeiter vereint und jedem einen Teil der Verantwortung überträgt. Die Gruppenleiter stehen Teams vor, welche jeweils auf eine klar umgrenzte Aufgabe spezialisiert sind. All dies soll dazu beitragen, das inzwischen beachtlich gewachsene Projekt beweglicher zu gestalten und Aufgaben sinnvoll aufzuteilen.


Für alle denen diese News schon jetzt zu lange ist: Ihr könnt euch von nun an über die Fortschritte am Projekt auch visuell informieren, in dem ihr etwas in unserem graphischen Entwicklertagebuch stöbert: Der News-Galerie. Dort soll für jeden Stein der dem Projekt hinzugefügt wird ein Screenshot veröffentlicht werden. Besonders Spaß macht die Dia-Show! Also schaut öfters mal vorbei oder bestellt euch am besten den RSS-Bilderfeed.

Außerdem möchte ich nach langer nur sporadischen Zwitscherei auch wieder den News-Twitter beleben und habe mir fest vorgenommen wenigstens 1-2 Mal die Woche über kleine Neuigkeiten des Projekts zu schreiben. Es lohnt sich also auch hier den RSS-Feed zu abonnieren. Bei der Gelegenheit: Um mal einen Überblick zu bekommen, wie viele Interessierte meine mühevoll getippten News überhaupt lesen, hab ich mal eine kleine Umfrage gestartet (s.o.) - wäre toll wenn ich auf diese Weise ein bisserl Feedback bekommen würde! Danke!

Zum Schluss möchte ich noch über die geplanten Projekte informieren, welche auf jeden Fall noch vor dem Release der Version 1.0 anlaufen sollen. Im einzelnen wären das: Das Multimedia-Projekt, das Kraftlinien-Projekt, die Straßen und Wege Aventuriens, die Mysteria et Arcana und - Jörn's Mammut-Projekt - die 800 Megapixel große Myranor-Karte.

Achja, das nächste Update - es wird die Versionsnummer 0.6 tragen - kommt in zwei Wochen ... und ich verrate schon mal, das es eine große Überraschung wird!

Keine Kommentare:

Kommentar posten